Grafikkarten

Kategorie:Computer: Grafikkarten:


 Asus En210 1024MB Grafikkarte PCIe

Preis: 37.99 EUR
Versandkosten: 4.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Die ASUS EN210 Silent/DI/V2 LP basiert auf dem GeForceâ„¢ 210 von NVIDIA®, welcher den bewährten GeForce 9400 in der Einstiegsklasse ablöst. Die GPU taktet mit 589 MHz und verfügt über 16 Shader, die mit 1178 MHz arbeiten, und ist über ein 32-Bit-Interface an den 1 GB* großen GDDR3-Speicher angebunden. Der GeForceâ„¢ 210 unterstützt DirectX 10.1, OpenGL 3.1 und NVIDIA® CUDA sowie PhysX. Die stromsparende Karte verfügt über native Ausgänge für HDMIâ„¢, DVI und VGA. Damit eignet sie sich als leistungsstarke Alternative zu onboard-Grafiklösungen in Bürorechnern oder HTPCs. Die Spieleleistung fällt ebenfalls deutlich höher aus als bei vielen onboard-Grafikchips. Die Grafikprozessoren der NVIDIA® GeForceâ„¢ 210-Serie werden bereits im Produktionsverfahren mit verkleinerten 40 nm-Strukturen gefertigt. Durch dieses Verfahren wird nicht nur die Leistung des Grafikprozessors erheblich gesteigert, sondern auch dessen Stromverbrauch und seine Wärmeentwicklung effektiv gesenkt. Da der Grafikprozessor weniger Wärme produziert, verringert sich auch der Aufwand der Kühlung. Somit spart der Benutzer nicht nur Stromkosten, sondern erhält auch eine Arbeitsumgebung mit einer deutlich geringeren Geräuschkulisse. Software mit Unterstützung der NVIDIA® CUDA-Technologie, nutzt, statt des Hauptprozessors die enorme Rechenleistung des Grafikprozessors für ganz spezielle Zwecke, wie bspw. Videobeschleunigung. Somit wird durch die CUDA-Technologie nicht nur die



 Asus En210 1024MB Grafikkarte PCIe

Preis: 37.99 EUR
Versandkosten: 4.90 EUR

Artikelbeschreibung:
Die ASUS EN210 Silent/DI/V2 LP basiert auf dem GeForceâ„¢ 210 von NVIDIA®, welcher den bewährten GeForce 9400 in der Einstiegsklasse ablöst. Die GPU taktet mit 589 MHz und verfügt über 16 Shader, die mit 1178 MHz arbeiten, und ist über ein 32-Bit-Interface an den 1 GB* großen GDDR3-Speicher angebunden. Der GeForceâ„¢ 210 unterstützt DirectX 10.1, OpenGL 3.1 und NVIDIA® CUDA sowie PhysX. Die stromsparende Karte verfügt über native Ausgänge für HDMIâ„¢, DVI und VGA. Damit eignet sie sich als leistungsstarke Alternative zu onboard-Grafiklösungen in Bürorechnern oder HTPCs. Die Spieleleistung fällt ebenfalls deutlich höher aus als bei vielen onboard-Grafikchips. Die Grafikprozessoren der NVIDIA® GeForceâ„¢ 210-Serie werden bereits im Produktionsverfahren mit verkleinerten 40 nm-Strukturen gefertigt. Durch dieses Verfahren wird nicht nur die Leistung des Grafikprozessors erheblich gesteigert, sondern auch dessen Stromverbrauch und seine Wärmeentwicklung effektiv gesenkt. Da der Grafikprozessor weniger Wärme produziert, verringert sich auch der Aufwand der Kühlung. Somit spart der Benutzer nicht nur Stromkosten, sondern erhält auch eine Arbeitsumgebung mit einer deutlich geringeren Geräuschkulisse. Software mit Unterstützung der NVIDIA® CUDA-Technologie, nutzt, statt des Hauptprozessors die enorme Rechenleistung des Grafikprozessors für ganz spezielle Zwecke, wie bspw. Videobeschleunigung. Somit wird durch die CUDA-Technologie nicht nur die



 Kolink Grafikkarte Mining Rendering Kit

Preis: 14.99 EUR
Versandkosten: 4.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Dieses PCI-Express x1 auf x16 Kit ist mit einem zusätzlichen SATA 15-Pin-Stromanschluss ausgestattet und ist das ideale Zubehörteil für Bitcoin-Mining-Systeme und sonstige Systeme für das Schürfen von Altcoin, Ethereum bzw. Ether oder Zcash. Bitcoin ist ein virtuelles Zahlungsmittel, das von allen teilnehmenden Clients des dezentralen Bitcoin-Netzwerks geschöpft und verwaltet wird. Wie viele andere Kryptowährungen werden Bitcoins durch von Computern gelöste, kryptografische Rechenaufgaben unter hohem Energieaufwand erzeugt, was als mining (Bergbau) bezeichnet wird. Auf den als Systemgrundlage dienenden Mainboards können, wie bei AMD CrossFire oder NVIDIA SLI Gaming-PCs, meist nicht alle PCI-Express-Steckplätze genutzt werden, da leistungsfähige Grafikkarten in der Regel breite Dual-Fan- oder gar Triple-Fan-Kühler besitzen und so der für weitere GPUs nötige Platz fehlt bzw. müssen bei vielen Mining-PCs alle PCIe-Steckplätze aufgrund der jeweiligen Grafikkartenkonstellation verlegt werden. Hier kommt die Riser Card ins Spiel, welche die Anbindung weiterer PCIe x16 Grafikkarten auf dem Mainboard via PCIe x1, x4, x8 oder x16 und die strategische Positionierung der Karten innerhalb oder außerhalb des Gehäuses ermöglicht. Die Stromversorgung des Moduls erfolgt über den 15-Pin-SATA-Anschluss. Kabellänge: ca. 60 cm Anschlüsse: Steckermodul: PCIe mit 1 Lane Buchsenmodul: PCIe mit 16 Lanes (elektrische Anbindung x1



 Kolink Grafikkarte Mining Rendering Kit

Preis: 14.99 EUR
Versandkosten: 4.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Dieses PCI-Express x1 auf x16 Kit ist mit einem zusätzlichen Molex-Stromanschluss ausgestattet und ist das ideale Zubehörteil für Bitcoin-Mining-Systeme und sonstige Systeme für das Schrüfen von Altcoin, Ethereum bzw. Ether oder Zcash. Bitcoin ist ein virtuelles Zahlungsmittel, das von allen teilnehmenden Clients des dezentralen Bitcoin-Netzwerks geschöpft und verwaltet wird. Wie viele andere Kryptowährungen werden Bitcoins durch von Computern gelöste, kryptografische Rechenaufgaben unter hohem Energieaufwand erzeugt, was als mining (Bergbau) bezeichnet wird. Auf den als Systemgrundlage dienenden Mainboards können, wie bei AMD CrossFire oder NVIDIA SLI Gaming-PCs, meist nicht alle PCI-Express-Steckplätze genutzt werden, da leistungsfähige Grafikkarten in der Regel breite Dual-Fan- oder gar Triple-Fan-Kühler besitzen und so der für weitere GPUs nötige Platz fehlt bzw. müssen bei vielen Mining-PCs alle PCIe-Steckplätze aufgrund der jeweiligen Grafikkartenkonstellation verlegt werden. Hier kommt die Riser Card ins Spiel, welche die Anbindung weiterer PCIe x16 Grafikkarten auf dem Mainboard via PCIe x1, x4, x8 oder x16 und die strategische Positionierung der Karten innerhalb oder außerhalb des Gehäuses ermöglicht. Die Stromversorgung des Moduls erfolgt über den Molex-Anschluss. Kabellänge: ca. 60 cm Anschlüsse: Steckermodul: PCIe mit 1 Lane Buchsenmodul: PCIe mit 16 Lanes (elektrische Anbindung x1) <



 Kolink Grafikkarte Mining Rendering Kit

Preis: 14.99 EUR
Versandkosten: 4.90 EUR

Artikelbeschreibung:
Dieses PCI-Express x1 auf x16 Kit ist mit einem zusätzlichen SATA 15-Pin-Stromanschluss ausgestattet und ist das ideale Zubehörteil für Bitcoin-Mining-Systeme und sonstige Systeme für das Schürfen von Altcoin, Ethereum bzw. Ether oder Zcash. Bitcoin ist ein virtuelles Zahlungsmittel, das von allen teilnehmenden Clients des dezentralen Bitcoin-Netzwerks geschöpft und verwaltet wird. Wie viele andere Kryptowährungen werden Bitcoins durch von Computern gelöste, kryptografische Rechenaufgaben unter hohem Energieaufwand erzeugt, was als mining (Bergbau) bezeichnet wird. Auf den als Systemgrundlage dienenden Mainboards können, wie bei AMD CrossFire oder NVIDIA SLI Gaming-PCs, meist nicht alle PCI-Express-Steckplätze genutzt werden, da leistungsfähige Grafikkarten in der Regel breite Dual-Fan- oder gar Triple-Fan-Kühler besitzen und so der für weitere GPUs nötige Platz fehlt bzw. müssen bei vielen Mining-PCs alle PCIe-Steckplätze aufgrund der jeweiligen Grafikkartenkonstellation verlegt werden. Hier kommt die Riser Card ins Spiel, welche die Anbindung weiterer PCIe x16 Grafikkarten auf dem Mainboard via PCIe x1, x4, x8 oder x16 und die strategische Positionierung der Karten innerhalb oder außerhalb des Gehäuses ermöglicht. Die Stromversorgung des Moduls erfolgt über den 15-Pin-SATA-Anschluss. Kabellänge: ca. 60 cm Anschlüsse: Steckermodul: PCIe mit 1 Lane Buchsenmodul: PCIe mit 16 Lanes (elektrische Anbindung x1



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10