Foto

Kategorie:Foto:



 Energizer Fotobatterie CR 2 Lithium CR2 800 mAh 3V 1St.

Preis: 2.20 EUR
Versandkosten: 5.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Zuverlässige Lithium-Batterie für elektronische Fotoapparate, Kameras und Blitzgeräte. Geeignet für extreme Temperaturen von -40 bis +60 °C. 10 Jahre lagerfähig.



 Duracell Fotobatterie CR-123A Lithium CR123 1400 mAh 3V 1St.

Preis: 2.40 EUR
Versandkosten: 5.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Typisches Einsatzgebiet in Kameras.



 Energizer Fotobatterie CR-123A Lithium CR123 1500 mAh 3V 1St.

Preis: 2.52 EUR
Versandkosten: 5.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Zuverlässige Lithium-Batterie für elektronische Fotoapparate, Kameras und Blitzgeräte. Geeignet für extreme Temperaturen von -40 bis +60 °C. 10 Jahre lagerfähig.



 Duracell Fotobatterie CR 2 Lithium CR2 800 mAh 3V 1St.

Preis: 12.99 EUR
Versandkosten: 5.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Typisches Einsatzgebiet in Kameras.



 Ansmann Fotobatterie CR 2 Lithium CR2 750 mAh 3V 1St.

Preis: 1.93 EUR
Versandkosten: 5.95 EUR

Artikelbeschreibung:
Die Ansmann Lithium-Batterie ist die optimale Energiequelle für Ihre Verbraucher. Vor allem für den Einsatz in Kameras, Uhren, Garagentüröffner geeignet.



 Alpha 77 II Body, schwarz

Preis: 999.01 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Sony Alpha77 II A-Mount-Kamera Body mit APS-C Sensor Immer im Fokus: Der neuen Kamera a77 II von Sony entgeht kein Detail Präzise und schnell: Die a77 II Kamera ist der neue Hochleistungssportler im Portfolio von Sony. Ihre 79 Autofokuspunkte (davon 15 Kreuzsensoren) erfassen jedes beliebige Detail im Sucher. Mit zwölf Bildern pro Sekunde sind ihr die Schnelligkeitsrekorde im Kamera-Markt sicher. Außerdem beweist sie mit bis zu 60 Bildern mit maximaler Auflösung in Folge extreme Ausdauerqualitäten. Rennstrecke, Fußballstadion oder Eishockey-Halle: Die neue a77 II ist in allen Sportarenen der Welt zuhause. Letztlich zeigt sie ihre Stärken überall, wo schnelle Reaktionsfähigkeiten gefragt sind. Als würdiger Nachfolger der a700 und a77 baut sie die Vorteile ihrer Vorgänger weiter aus und verpackt sie in einem soliden, spritzwassergeschütztem Kamerabody, der es mit jeder Herausforderung aufnehmen kann. Neben dem deutlich stärkeren Autofokus (AF) glänzt die a77 II mit verbesserter Bildqualität und 20 Prozent besserem Rauschverhalten im Foto- und Videomodus. Nicht nur bei der Serienbildgeschwindigkeit hat Sony einen Gang zugelegt, auch die Laufleistung der Kamera – sprich: die Anzahl der Serienbilder, die Fotografen ohne Atempause mit der Kamera aufnehmen können – hat sich deutlich erhöht. Dabei stellt der neue Sprinter in der Alpha Familie nicht nur Geschwindigkeitsrekorde auf. Auch der verbesserte Phasenautofokus arbeitet reaktionsschnell auf einem fast doppelt so großen Feld und deckt damit den Großteil des Sensors ab. Gerade hier hat die a77 II das Potenzial, vor anderen professionellen Fotokameras auf dem Siegertreppchen zu stehen. Doch auch Video-Fans können sich über neue kreative Möglichkeiten freuen. Neuer Phasenautofokus mit 79 Messpunkten Als erste Alpha Kamera verfügt die a77 II über 79 Autofokuspunkte. 15 Kreuzsensoren decken die wichtigsten Bildbereiche ab. So entgeht der Kamera kein Motiv – auch wenn es sich schnell und diagonal durch das Bild bewegt. Gerade in solchen Situationen verlieren andere Kameras oft den Blick für das Wesentliche. Im Zentrum ist zudem ein Fokuspunkt speziell für große Blendenöffnungen (F2.8) platziert. Hier ist alles auf maximale Präzision ausgerichtet – selbst bei wenig Licht. Bis zu Lichtwerten von -2 (bei ISO100) analysiert der Autofokus treffsicher jede Situation und sieht somit mehr als das menschliche Auge. Kein Wunder, denn im Inneren der Kamera laufen alle Informationen der 79 Autofokuspunkte zusammen. Dank des neuen AF Algorithmus ist die Kamera sogar in der Lage, Bewegungen vorherzusagen. Der „Lock-on AF´´ arbeitet daher so präzise, dass er jedes gewünschte Objekt, nachdem es einmal erfasst wurde, nicht mehr aus den Augen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Fotograf den Kamerasucher oder das große Display auf der Rückseite nutzt. Dank des teildurchlässigen Spiegels im Inneren ist die Autofokusleistung stets bei 100 Prozent. Flexibel kann sich die a77 II auf jede Situation einstellen. Im erweiterten Modus helfen die umliegenden Autofokuspunkte aus, wenn das Motiv kurz aus der Schärfezone rutscht. Gerade bei schnellen Motiven erhöht auch der AF-C Modus (kontinuierliche Autofokusnachführung) die Wahrscheinlichkeit von Schärfe-Volltreffern. Der „Lock-on AF´´ Modus kennt vier verschiedene Autofokus-Zonen (Breit, Zone, flexibler Spot, erweiterter flexibler Spot). Ist das Ziel einmal erfasst und der Auslöser zur Hälfte durchgedrückt, verfolgt die Kamera unbeirrt ihr Motiv nahezu über die gesamte Sucherfläche. Ist das Ziel zu schnell für den „erweiterten flexiblen Spot´´, hilft der Lock-on AF gern nach, um die AF Leistung der Kamera auf Spitzenwerte zu heben. Um Fotografen jeden Wunsch zu erfüllen, lässt sich die Dauer der Objekt-Verfolgung in fünf Stufen regeln. Bei niedriger Einstellung konzentriert sich die Kamera voll auf das einmal erfasste Ziel. Das ist ideal für Motive, die sich auf einem vorhersagbaren Weg durch den Sucher bewegen. Höhere Einstellungen reagieren hingegen grundsätzlich empfindlicher auf Bewegungen im Bild. Wenn verschiedene Motive in kurzer Zeit in unterschiedlichen Entfernungen aufgenommen werden, ist das die richtige Wahl. Selbst im Video-Modus lässt sich der Autofokus mit den Einstellungen „hoch´´, „mittel´´, „gering´´ steuern. Abgerundet wird die neue Autofokus-Generation in der a77 II mit dem aus anderen Modellen bekannten „Augen Autofokus´´. Mit seiner Hilfe stellt die Kamera bei Porträts automatisch auf das Wesentliche scharf: die Augen. Die



 Alpha 77 II Body, schwarz

Preis: 999.01 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Sony Alpha77 II A-Mount-Kamera Body mit APS-C Sensor Immer im Fokus: Der neuen Kamera a77 II von Sony entgeht kein Detail Präzise und schnell: Die a77 II Kamera ist der neue Hochleistungssportler im Portfolio von Sony. Ihre 79 Autofokuspunkte (davon 15 Kreuzsensoren) erfassen jedes beliebige Detail im Sucher. Mit zwölf Bildern pro Sekunde sind ihr die Schnelligkeitsrekorde im Kamera-Markt sicher. Außerdem beweist sie mit bis zu 60 Bildern mit maximaler Auflösung in Folge extreme Ausdauerqualitäten. Rennstrecke, Fußballstadion oder Eishockey-Halle: Die neue a77 II ist in allen Sportarenen der Welt zuhause. Letztlich zeigt sie ihre Stärken überall, wo schnelle Reaktionsfähigkeiten gefragt sind. Als würdiger Nachfolger der a700 und a77 baut sie die Vorteile ihrer Vorgänger weiter aus und verpackt sie in einem soliden, spritzwassergeschütztem Kamerabody, der es mit jeder Herausforderung aufnehmen kann. Neben dem deutlich stärkeren Autofokus (AF) glänzt die a77 II mit verbesserter Bildqualität und 20 Prozent besserem Rauschverhalten im Foto- und Videomodus. Nicht nur bei der Serienbildgeschwindigkeit hat Sony einen Gang zugelegt, auch die Laufleistung der Kamera – sprich: die Anzahl der Serienbilder, die Fotografen ohne Atempause mit der Kamera aufnehmen können – hat sich deutlich erhöht. Dabei stellt der neue Sprinter in der Alpha Familie nicht nur Geschwindigkeitsrekorde auf. Auch der verbesserte Phasenautofokus arbeitet reaktionsschnell auf einem fast doppelt so großen Feld und deckt damit den Großteil des Sensors ab. Gerade hier hat die a77 II das Potenzial, vor anderen professionellen Fotokameras auf dem Siegertreppchen zu stehen. Doch auch Video-Fans können sich über neue kreative Möglichkeiten freuen. Neuer Phasenautofokus mit 79 Messpunkten Als erste Alpha Kamera verfügt die a77 II über 79 Autofokuspunkte. 15 Kreuzsensoren decken die wichtigsten Bildbereiche ab. So entgeht der Kamera kein Motiv – auch wenn es sich schnell und diagonal durch das Bild bewegt. Gerade in solchen Situationen verlieren andere Kameras oft den Blick für das Wesentliche. Im Zentrum ist zudem ein Fokuspunkt speziell für große Blendenöffnungen (F2.8) platziert. Hier ist alles auf maximale Präzision ausgerichtet – selbst bei wenig Licht. Bis zu Lichtwerten von -2 (bei ISO100) analysiert der Autofokus treffsicher jede Situation und sieht somit mehr als das menschliche Auge. Kein Wunder, denn im Inneren der Kamera laufen alle Informationen der 79 Autofokuspunkte zusammen. Dank des neuen AF Algorithmus ist die Kamera sogar in der Lage, Bewegungen vorherzusagen. Der „Lock-on AF´´ arbeitet daher so präzise, dass er jedes gewünschte Objekt, nachdem es einmal erfasst wurde, nicht mehr aus den Augen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Fotograf den Kamerasucher oder das große Display auf der Rückseite nutzt. Dank des teildurchlässigen Spiegels im Inneren ist die Autofokusleistung stets bei 100 Prozent. Flexibel kann sich die a77 II auf jede Situation einstellen. Im erweiterten Modus helfen die umliegenden Autofokuspunkte aus, wenn das Motiv kurz aus der Schärfezone rutscht. Gerade bei schnellen Motiven erhöht auch der AF-C Modus (kontinuierliche Autofokusnachführung) die Wahrscheinlichkeit von Schärfe-Volltreffern. Der „Lock-on AF´´ Modus kennt vier verschiedene Autofokus-Zonen (Breit, Zone, flexibler Spot, erweiterter flexibler Spot). Ist das Ziel einmal erfasst und der Auslöser zur Hälfte durchgedrückt, verfolgt die Kamera unbeirrt ihr Motiv nahezu über die gesamte Sucherfläche. Ist das Ziel zu schnell für den „erweiterten flexiblen Spot´´, hilft der Lock-on AF gern nach, um die AF Leistung der Kamera auf Spitzenwerte zu heben. Um Fotografen jeden Wunsch zu erfüllen, lässt sich die Dauer der Objekt-Verfolgung in fünf Stufen regeln. Bei niedriger Einstellung konzentriert sich die Kamera voll auf das einmal erfasste Ziel. Das ist ideal für Motive, die sich auf einem vorhersagbaren Weg durch den Sucher bewegen. Höhere Einstellungen reagieren hingegen grundsätzlich empfindlicher auf Bewegungen im Bild. Wenn verschiedene Motive in kurzer Zeit in unterschiedlichen Entfernungen aufgenommen werden, ist das die richtige Wahl. Selbst im Video-Modus lässt sich der Autofokus mit den Einstellungen „hoch´´, „mittel´´, „gering´´ steuern. Abgerundet wird die neue Autofokus-Generation in der a77 II mit dem aus anderen Modellen bekannten „Augen Autofokus´´. Mit seiner Hilfe stellt die Kamera bei Porträts automatisch auf das Wesentliche scharf: die Augen. Die



 1 Nikkor 32 mm / 1,2 silber

Preis: 749.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
1 NIKKOR 32 mm 1:1,2Das 1 NIKKOR 32 mm – mit diesem Objektiv zeigen Sie jeden von seiner Schokoladenseite. Mit einer Brennweite, die sich optimal für Porträtaufnahmen eignet, und dem kompakten Design bereichert dieses beeindruckende, lichtstarke Objektiv das ultrakompakte Nikon-1-System durch überlegene Bildqualität.Die hohe Lichtstärke von 1:1,2 ermöglicht den gezielten Einsatz eng begrenzter Tiefenschärfe und durch die Nikon-Nanokristallvergütung werden Geisterbilder und Streulicht deutlich reduziert. Ob spontane Porträtaufnahmen oder inszenierte Bilder – stellen Sie zuverlässig auf Ihr Motiv scharf und bilden Sie es mit wunderbar sanftem Bokeh scharf ab, und zeichnen Sie Bilder und Filme bei schwachem Umgebungslicht scharf auf.HauptmerkmaleLichtstarkes Teleobjektiv mittlerer Brennweite für das CX-Format:Ideal für die Porträtfotografie, mit einer Brennweite von 32 mm (entspricht ca. 85 mm bei Kleinbild).Ultraschnell:Blende mit einer Lichtstärke von 1:1,2, schneller ist kaum möglich. So gelingen scharfe Foto- und Filmaufnahmen mit wunderbar sanftem Bokeh selbst bei wenig Licht.Optimal auf das Nikon-1-System abgestimmte Optik:Für gestochene Schärfe bis in die Bildecken. Nikons Nanokristallvergütung: Sorgt für eine deutliche Reduzierung von Geisterbildern und Streulicht, auch bei Gegenlicht.Fokussierring:Für manuelle Fokussierung falls erforderlich. Ermöglicht das Scharfstellen mit Fokuskontrolle auf dem Monitor oder im Sucher.Silent-Wave-Motor (SWM):Ermöglicht flüssigen und präzisen Autofokus sowie leise Filmaufnahme.Nikon-1-Design:Erstaunlich kompakt für ein Objektiv mit so hoher Lichtstärke! Und das hochwertige Metallic-Finish sorgt für einen edlen Touch.Bajonett-Gegenlichtblende:Im Lieferumfang enthalten. Die Gegenlichtblende HB-N107 minimiert Streulicht und verringert Blendenflecken, wodurch Bilder mit höherem Kontrast und besserer Farbsättigung erzielt werden.Verfügbare Farben:Objektiv in Hochglanz-Silber sowie halbmattem Schwarz erhältlich.



 1 Nikkor 32 mm / 1,2 silber

Preis: 749.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
1 NIKKOR 32 mm 1:1,2Das 1 NIKKOR 32 mm – mit diesem Objektiv zeigen Sie jeden von seiner Schokoladenseite. Mit einer Brennweite, die sich optimal für Porträtaufnahmen eignet, und dem kompakten Design bereichert dieses beeindruckende, lichtstarke Objektiv das ultrakompakte Nikon-1-System durch überlegene Bildqualität.Die hohe Lichtstärke von 1:1,2 ermöglicht den gezielten Einsatz eng begrenzter Tiefenschärfe und durch die Nikon-Nanokristallvergütung werden Geisterbilder und Streulicht deutlich reduziert. Ob spontane Porträtaufnahmen oder inszenierte Bilder – stellen Sie zuverlässig auf Ihr Motiv scharf und bilden Sie es mit wunderbar sanftem Bokeh scharf ab, und zeichnen Sie Bilder und Filme bei schwachem Umgebungslicht scharf auf.HauptmerkmaleLichtstarkes Teleobjektiv mittlerer Brennweite für das CX-Format:Ideal für die Porträtfotografie, mit einer Brennweite von 32 mm (entspricht ca. 85 mm bei Kleinbild).Ultraschnell:Blende mit einer Lichtstärke von 1:1,2, schneller ist kaum möglich. So gelingen scharfe Foto- und Filmaufnahmen mit wunderbar sanftem Bokeh selbst bei wenig Licht.Optimal auf das Nikon-1-System abgestimmte Optik:Für gestochene Schärfe bis in die Bildecken. Nikons Nanokristallvergütung: Sorgt für eine deutliche Reduzierung von Geisterbildern und Streulicht, auch bei Gegenlicht.Fokussierring:Für manuelle Fokussierung falls erforderlich. Ermöglicht das Scharfstellen mit Fokuskontrolle auf dem Monitor oder im Sucher.Silent-Wave-Motor (SWM):Ermöglicht flüssigen und präzisen Autofokus sowie leise Filmaufnahme.Nikon-1-Design:Erstaunlich kompakt für ein Objektiv mit so hoher Lichtstärke! Und das hochwertige Metallic-Finish sorgt für einen edlen Touch.Bajonett-Gegenlichtblende:Im Lieferumfang enthalten. Die Gegenlichtblende HB-N107 minimiert Streulicht und verringert Blendenflecken, wodurch Bilder mit höherem Kontrast und besserer Farbsättigung erzielt werden.Verfügbare Farben:Objektiv in Hochglanz-Silber sowie halbmattem Schwarz erhältlich.



 Cullmann Dreibeinstativ Primax 390 1/4 Zoll Arbeitshöhe=66 - 169cm Schwarz inkl. Tasche

Preis: 56.79 EUR
Versandkosten:

Artikelbeschreibung:
Die neue PRIMAX-Stativserie, kurz die 3er Serie, besteht aus insgesamt drei verschiedenen Dreibeinstativen mit Kurbelsäule inklusive 3-Wege-Kopf mit dem bewährten CULLMANN Kamera-Schnellkupplungssystem inklusive einer robusten Stativtasche. Alle PRIMAX Modelle überzeugen durch eine hohe Qualität, durchdachten Detaillösungen – wie zum Beispiel der robusten Mittelverstrebung, der praxisorientierter Bedienung und dem fairen Preis-/Leistungsverhältnis in dieser Stativklasse. Stativbeine und Mittelsäule sind aus eloxiertem Aluminiumprofil gefertigt und zum Schutz vor Kälte oder Beschädigung, ist das oberste Stativbeinsegment mit einer robusten Schaumstoffummantelung versehen. Die robuste und klemmbare Mittelverstrebung garantiert zusammen mit den um 360 Grad beweglichen Gummifüßen einen stabilen und sicheren Stand. Für ein bequemes Arbeiten sorgen die präzise Verstellung der Mittelsäule mittels Kurbeltrieb sowie die praktischen Schnellspann-Clips für das Einstellen der einzelnen Stativbeine. Das PRIMAX 390 ist das Top-Modell der aktuellen PRIMAX Serie und eignet sich hervorragend für den ambitionierten Foto- und Videoamateur zugleich. Auf Grund der präzisen Kurbelsäule das ideale Stativ für Fotoaufnahmen aber auch für exzellente Videoaufnahmen mit CSC- oder DSLR-Kameras oder mit Camcordern. Das bei der neuen PRIMAX 3er Serie integrierte CULLMANN Kamera-Schnellkupplungssystem ist nun kompatibel zu dem seit Jahren bewährten SK-System von CULLMAN



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10