Synthesizer

Kategorie:Musik-Instrumente: Synthesizer:


 Roland Integra-7 Synthesizer, Sampler

Preis: 1467.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Mit der Entwicklung der SuperNatural- und der Behavior Modeling-Technologien hat Roland die Grenzen zwischen akustischen und elektronischen Instrumenten aufgehoben. Diese dienten als Grundlage für die Entwicklung des Integra-7 Moduls. Der Roland Integra-7 Rack-Synthesizer beinhaltet eine Auswahl der besten Sounds aus Rolands Keyboard-Flaggschiffen und V-Drums-Soundmodulen sowie die komplette SRX Expansion Board-Library. Dank des ultra schnellen Prozessors und der einfachen Bedienoberfläche lassen sich die 6.000 (!) Sounds schnell abrufen und editieren, um effizienteres Arbeiten zu ermöglichen. · Modul, Expander · Polyphonie: 128 · Effekte: 16 Multi Effekte, Part EQ, Master EQ, Reverb und Chorus · Besonderheit(en): alle 12 SRX-Expansion Boards eingebaut bei 4 Slots · Speichermedium: USB Stick · USB, Midi: Midi (in, out, thru), USB to Device, USB to Host · Wave ROM: mehr als 6000 Sounds inkl. Super Natural Synthesizer Klangerzeugung · Display: ja (LCD mit 256 x 80 Pixel) · Weitere Anschlüsse: 1x Phones, Line in, Line out (A, B, C, D), Digital out, · Größe (BxHxT): 481 x 89 x 262 mm · Gewicht: 3,9 kg · Lieferumfang: Netzkabel, Manual



 Yamaha MX88 Synthesizer, Sampler

Preis: 949.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
[H4]Leichter Synthesizer mit gewichteter Tastatur[, H4] Mit dem MX88 bietet Yamaha einen äußerst portablen Einstiegssynthesizer, der mit über 1000 Sounds des Yamaha Motif XS daherkommt und eine direkte Anbindung an MusiK APPs für ios Geräte bietet wie z. B. Cubase AI und FM Essential. Split- und Layersounds können ganz einfach in 128 programmierbaren Performances gespeichert werden. Mit 128 Stimmen Polyphonie hat man genügend Power. Als Spielhilfen stehen 4 Echtzeitcontroller, sowie Pitchbend und Modulationsrad zur Verfügung. · Wiedergabe von WAV-, AIFF- sowie Standard MIDI-Files von USB Speichern · integriertes USB Audio-, MIDI-Interface Core-compliant · inkl. Lizenzen für Downloadversionen Cubase AI Software für PC, Mac, Cubasis LE für iOS sowie FM Essential Synth App (4-Operatoren FM-Synthese) · Synthesizer · Synthese: AWM2 Klangerzeugung · Tastatur: GHS Hammermechanik · Tastenanzahl: 88 Tasten · Aftertouch: nein · Polyphonie: 128 · Effekte: Reverb x 9 Typen (42 Presets), Chorus x 17 Typen (88 Presets), Insertion Effect x 48 Typen (267 Presets) x 4, 5-Band Master EQ · Sampling: nein · Sample Erweiterung: nein · Sequencer: SMF Player (Format 0, 1) · Besonderheit(en): äußerst portabler Synthesizer mit APP Anbindung · Speichermedium: USB to device · USB, Midi: Midi (in, out), USB to Device, USB to Host · Spielhilfen: Modulation, Pitch Bend, 4 zuweisbare Echtzeitdrehregler, Arpeggiator · Wave ROM: ca. 166 MB, 1000 Voices basierend auf MOTIF XS · Display: 3 digitale LED + 2 x 20 Zeichen LCD (hintergrundbeleuchtet) · Pedale, Controller-Anschlüsse: Sustainpedal und Control Pedal (Funktion zuweisbar) · Weitere Anschlüsse: Ausgänge [L, MONO], [R] (6,35 mm Klinke), Kopfhörerausgang (6,35 mm Klinke stereo), [AUX IN], DC IN · Stromversorgung: Netzteil (im Lieferumfang enthalten) · Farbe: Schwarz · Größe (BxHxT): 1320 x 405 x 168 mm · Gewicht: 12,9 kg · Lieferumfang: Netzadapter PA-150B, Bedienungsanleitung, Cubase AI Download Information



 Arturia Minibrute 2 Synthesizer, Sampler

Preis: 569.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
klassisch und modularer Synth · Steiner Parker Filter · 48 Punkte CV, Gate Patchbay · Synthesizer · Synthese: Analog · Tastenanzahl: 25 Tasten · Aftertouch: ja · Sequencer: 64 Step-Sequenzer · USB, Midi: Midi (in, out), USB to Host · Weitere Anschlüsse: 1x Phones, Line in, Line out · Stromversorgung: Netzteil (im Lieferumfang enthalten) · Größe (BxHxT): 484 x 336 x 58 mm · Gewicht: 4,8 kg · Lieferumfang: Netzadapter, 8 Patchkabel, Handbuch



 Behringer DeepMind 12 Synthesizer, Sampler

Preis: 838.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Zwei Oszillatoren und LFOs pro Stimme · Synthesizer · Synthese: Analoge Modeling Synthese · Tastatur: anschlagdynamisch, aftertouch · Tastenanzahl: 49 Tasten · Aftertouch: ja · Polyphonie: 12 · Effekte: 4 Effekt-Engines · Sequencer: 32 Step Sequencer · USB, Midi: Midi (in, out), USB · Display: Grafisches LED · Farbe: Schwarz mit Naturholz Seitenteilen · Größe (BxHxT): 822 x103 x 257 mm · Gewicht: 8,4 kg



 Yamaha Montage 8 Synthesizer, Sampler

Preis: 3599.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Yamaha präsentiert ein einzigartiges Synthesizer Flaggschiff und definiert das Segment für Stagepianos und Studio neu. Durch die Motion Control Synthesis Engine mit FM-X und AWM2 Klangerzeugung und Controllern, die eine völlig neue Interaktion mit Sounds und der Klangformung ermöglichen, ist MONTAGE einer der flexibelsten Synthesizer aller Zeiten. Um die Dimension der Aufwertung des Flagschiffs Montage gegenüber dem Motif XF zu erkennen hier die Zusätze, was der Montage Synthesizer gegenüber dem Motif XF Synthesizer und Sampler ausmacht: Waveform-ROM 5,67 GB (Motif XF 741 MB) Hierbei ist zu erwähnen, daß allein das Pianosample des Montage mit über 1 GB größer ist, als das komplette Waveform-ROM vom Motif XF. Der Montage bietet 6.347 Waveforms, das sind 2.370 mehr als im Motif XF. 1.75 GB Flash-ROM ist im Montage direkt ab Werk eingebaut (kein Flash-ROM beim Motif XF-nur optional) 640 User Performances gegenüber 512 beim Motif XF 5.120 Library Performances (keine im Motif XF) Seamless Sound Switching (SSS) für Performances mit bis zu 8 Parts (fließender Übergang beim Umschalten der Performance)- Beim Motif XF wurde der Sound beim Umschalten abgeschnitten. Duale Insert Effekte für jeden der 16 Parts (im Motif XF nur 4 Parts mit je 2 Insert Effekten) 10.000 neue Arpeggios 8 simultane Arpeggio Parts (4 beim Motif XF) 8 Scenes pro Performance (gab es im Motif XF noch nicht, wurden Parts verändert mußte eine neue Performance gespeichert werden) Masterkeyboard Funktionen für jede Performance (Motif XF konnte Dieses nur im Mastermode) · Workstation · Synthese: FM-X- und AWM2-Klangerzeugung · Tastatur: Hammermechanik · Tastenanzahl: 88 Tasten · Aftertouch: ja · Polyphonie: 128 · Effekte: Reverb, Variation, Insertion, Master Effect, Mater EQ, 1st part EQ, 2nd part EQ · Sequencer: 16-Spur Sequenzer · Besonderheit(en): Seamless Sound Switching für unterbrechungsfreie Umschaltung · Speichermedium: USB Stick · USB, Midi: Midi (in, out, thru), USB to Device, USB to H



 Yamaha Montage 7 Synthesizer, Sampler

Preis: 3199.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Yamaha präsentiert ein einzigartiges Synthesizer Flaggschiff und definiert das Segment für Stagepianos und Studio neu. Durch die Motion Control Synthesis Engine mit FM-X und AWM2 Klangerzeugung und Controllern, die eine völlig neue Interaktion mit Sounds und der Klangformung ermöglichen, ist MONTAGE einer der flexibelsten Synthesizer aller Zeiten. Um die Dimension der Aufwertung des Flagschiffs Montage gegenüber dem Motif XF zu erkennen hier die Zusätze, was der Montage Synthesizer gegenüber dem Motif XF Synthesizer und Sampler ausmacht: Waveform-ROM 5,67 GB (Motif XF 741 MB) Hierbei ist zu erwähnen, daß allein das Pianosample des Montage mit über 1 GB größer ist, als das komplette Waveform-ROM vom Motif XF. Der Montage bietet 6.347 Waveforms, das sind 2.370 mehr als im Motif XF. 1.75 GB Flash-ROM ist im Montage direkt ab Werk eingebaut (kein Flash-ROM beim Motif XF-nur optional) 640 User Performances gegenüber 512 beim Motif XF 5.120 Library Performances (keine im Motif XF) Seamless Sound Switching (SSS) für Performances mit bis zu 8 Parts (fließender Übergang beim Umschalten der Performance)- Beim Motif XF wurde der Sound beim Umschalten abgeschnitten. Duale Insert Effekte für jeden der 16 Parts (im Motif XF nur 4 Parts mit je 2 Insert Effekten) 10.000 neue Arpeggios 8 simultane Arpeggio Parts (4 beim Motif XF) 8 Scenes pro Performance (gab es im Motif XF noch nicht, wurden Parts verändert mußte eine neue Performance gespeichert werden) Masterkeyboard Funktionen für jede Performance (Motif XF konnte Dieses nur im Mastermode) · Workstation · Synthese: FM-X- und AWM2-Klangerzeugung · Tastatur: FSX Synthesizer-Action-Tastatur mit Aftertouch · Tastenanzahl: 76 Tasten · Aftertouch: ja · Polyphonie: 128 · Effekte: Reverb, Variation, Insertion, Master Effect, Mater EQ, 1st part EQ, 2nd part EQ · Sequencer: 16-Spur Sequenzer · Besonderheit(en): Seamless Sound Switching für unterbrechungsfreie Umschaltung · Speichermedium: USB Stick · USB, Midi: Midi (in, ou



 Moog Mother-32 Synthesizer, Sampler

Preis: 601.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Mother-32 ist ein monophoner, semi-modularer Synthesizer, konzipiert für den Einsatz im Eurorack-Modularsystem oder als Stand-Alone-Gerät. Mother-32 beinhaltet eine komplett ausgestattete Synthesizer-Stimme – natürlich vollständig echtanalog – zusammen mit einem spannungsgesteuerten Step-Sequencer, untergebracht in einer äußerst platzsparenden und leicht zu bedienenden Kombination. Über ein Patch-Feld mit 32 Mini-Klinkenbuchsen lässt sich Mother-32 perfekt in ein Modular-System und, oder nahezu jedes andere Synthesizer-Setup integrieren. ·, Semi-modulares Design mit ´´normalisierten´´ Signalwegen: Patch-Verbindungen sind möglich, aber nicht notwendig., Spannungsgesteuerter 32-Step-Sequencer mit 64 Speicherplätzen., Klassisches Moog Ladder-Filter mit Tief-, Hochpass-Charakteristiken (umschaltbar) und spannungssteuerbarer Resonanz., Audio-Eingang für externe Signale., Oszillator mit Puls-, Sägezahn-Ausgängen und typischem Moog-Sound., 2 spannungsgesteuerte Mixer., MIDI-In DIN-Buchse und MIDI-to-CV-Interface., Patch-Feld mit 32 Buchsen (5 Patchkabel im Lieferumfang enthalten)., Einfachste Integration in ein bestehendes Eurorack-System., Bietet eine komplette Synthesizer-Stimme plus Step-Sequencer im Eurorack-Format., Optional erhältliche Gehäuse für die Kombination von 2 oder 3 Mother-32., Perfekt erweiterbar mit Moog Werkstatt-01, Minitaur und anderen spannungsgesteuerten Synthesizern und Effektgeräten · Semi-Modular Analog Synthesizer · Desktop 32-Step Sequenzer · Modul, Expander · Synthese: Analog · Polyphonie: monophon · Sequencer: 32-Step-Sequencer mit 64 Speicherplätzen · Größe (BxHxT): 319 x 107 x 133 mm · Gewicht: 1,59 kg



 Novation Peak Synthesizer, Sampler

Preis: 1264.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Niemand anderes als Chris Huggett, der Mann hinter legendären Synthesizern wie Bass Station, Supernova, OSCar und vielen weiteren war in die Entwicklung von Peak integriert. Der Ausgangspunkt für Peak war Bass Station II, unser analoger Mono-Synth. In Peak wurde neben den komplett analog klingenden NCOs (Numerically-Controlled Oszillators) zur Steigerung der Flexibilität 17 digitale Wavetables implementiert. Peak verfügt über eine Modulations-Matrix mit 16 Slots und 16, direkt von der Vorderseite kontrollierte Direkt-Zuweisungen, die clever für intuitives Patch-Design und Sound-Bearbeitungen angeordnet sind. In jeder Stimme kann man auf drei ADSR-Hüllkurven und zwei LFOs zugreifen. Mit wenigen Tastendrücken lassen sich Sounds verändern und in ´´Bewegung´´ bringen. Für Live-Performer sind die beiden Animate-Tasten perfekt, denn damit können Patches mit nur einer Berührung sofort verändert werden. · Innovative New-Oxford-Oszillatoren mit zwei Wellenform-Erzeugungsarten: NCO (Numerisch gesteuerte Oszillatoren) und 17 Digital-Wavetables · Pre-Filter- und Post-Filter-Distortion pro Stimme sowie zusätzliche Global-Distortion. · Polyphoner Aftertouch und Linear-FM. Hochwertige Reverb-, Delay- und Chorus-Effekte sowie ein integrierter Arpeggiator · Umfangreiches Modulations-System mit 16-Slot-Modulations-Matrix und 16 Direkt-Zuweisungen, die direkt von der Oberseite erreichbar sind. Drei ADSR-Hüllkurven und zwei LFOs pro Stimme sowie Animate-Tasten. · CV-Modulations-Eingang zur Integration in Modular-Systeme · Kompaktes Desktop-Modul-Design mit optionalem Aluminium-Ständer (nicht im Lieferumfang enthalten) · Synthesizer · Polyphonie: 8 · Effekte: Analogue distortion, Chorus Reverb, Delay · USB, Midi: Midi, in, USB · Größe (BxHxT): 233 x 464 x 70.5 mm · 8 note polyphony (dependent on voices used per note) · Mono-Timbral · 5 Voice Modes - Mono, MonoLG, Mono2, Poly, Poly2 · [, L



 Moog Theremini Synthesizer, Sampler

Preis: 299.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Moog Music hat dieses außerordentliche Instrument mit Hilfe moderner Digitaltechnologie auf ein neues Level gehoben: Entgegen den traditionell echtanalog arbeitenden Etherwave Theremins entstammt die Klangerzeugung des Thereminis Moogs preisgekrönter Synthesizer-App Aminmoog – der ersten Synthesizer-App mit wirklich professionellem Anspruch. · Abnehmbare Tonhöhen-Antenne. Lässt sich beim Transport an der Unterseite des Instruments · unterbringen. · Adapter für Mikrofon- und Kamera-Stativ. · Stabile Gummifüße für rutschfesten Stand., Ausgang links: Klinkenbuchse unsymmetrisch, Line-Pegel, Ausgang rechts: Klinkenbuchse unsymmetrisch, Line-Pegel, CV Ausgang: Steuerspannungsausgang (Tonhöhe), Klinkenbuchse, wählbarer Bereich zwischen 0-5V oder 0-10V., USB: MiniB USB2.0 High Speed für MIDI via USB., An, Aus-Schalter, Spannungsversorgung: 12VDC, 1,2A über 100-240VAC Steckernetzteil (im Lieferumfang enthalten), Abmessungen: 57,8 x 16,5 x 38,1 cm (10,2 cm ohne Antenne), Gewicht: 1,4 kg · Theremin · Größe (BxHxT): 578 x 381 x 165 mm · Tonhöhen-Korrektur (Skalierung) mit auswählbaren musikalischen Skalen und Grundnoten. · Speicherbar pro Preset. · Wählbarer Tonraum (tiefste und höchste Note). Speicherbar pro Preset. · Eingebautes Stimmgerät zum schnellen erlernen der Intonation. · Wavetable-basierte Klangerzeugung mit 32 Sound-Presets · Einbau-Lautsprecher · Kopfhörer-Ausgang · Zwei Audio-Ausgänge · Steuerspannungsausgang (Tonhöhe) mit wählbarem Bereich · Stereo-Pingpong-Delay



 Moog Grandmother Synthesizer, Sampler

Preis: 969.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Mit dem Grandmother bringt Moog einen 32 tastigen Semi modular analogen Synthesizer auf den Markt, der sich preislich im Einstiegssegment einordnet. Klanglich muss sich der Grandmother aber nicht hinter seinen Moog Familienmitgliedern verstecken. Der synthesizer bietet neben Modulations- und Pitch Bend Rad auch einen Arpeggiator. Des weiteren lassen sich 3 Sequenzen à 256 Noten speichern. · Semi-Modular Analog Synthesizer · 2 analoge Oszillatoren mit wählbarer Wellenform und hard sync · klassischer 4-Pole 10 Hz - 20 kHz Ladder Filter · analoger ADSR Hüllkurven Generator · patchbarer 1-Pole High Pass Filter · Synthesizer · Synthese: Analogsynthese (VCO, VCF, LFO) · Tastatur: anschlagdynamisch · Tastenanzahl: 32 Tasten · Aftertouch: nein · Polyphonie: monophon · Effekte: Federhall · Sampling: nein · Sample Erweiterung: nein · Speichermedium: keine · Spielhilfen: Pitchbend, Modulationsrad, Arpeggiator, · Display: nein · Größe (BxHxT): 548 x 140 x 362 mm · Gewicht: 7,25 kg · Lieferumfang: Netzteil, Bedienungsanleitung



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10